user_mobilelogo

ALLERGIETHERAPIE

DARMTRÄGHEIT UND CHRONISCHE DURCHFÄLLE WERDEN SANFT REGULIERT

ENDLICH RAUCHFREI UND ZUGLEICH ENTGIFTET

DURCHBLUTUNGSSTÖRUNGEN UND UNRUHIGE BEINE

UNTERSTÜTZUNG DER WIRBELSÄULE UND GELENKE

Bicom®

Bioresonanzmethode

www.regumed.de/

Bicom Optima
Seit vielen Jahren in unserer Praxis

BICOM® Bioresonanzmethode

sanft heilt die passende Schwingung

 

Schon 1977 wurde die Bioresonanztherapie von Dr. Morell als Mora-Therapie eingeführt, sanft, computergesteuert, nebenwirkungsfrei und sehr effektiv, da sie mit körpereigenen Schwingungen arbeitet.

Jede Zelle sendet Schwingungen aus, der Organismus wird durch sein Schwingungsmuster gesteuert. Viren, Bakterien und Pilze haben ebenfalls ein eigenes Schwingungsmuster, an dem unser Körper sie erkennen und entsprechend reagieren kann. Wirken auf unseren Körper zu lange Stress, toxische Reize oder Mangelernährung gerät unser Schwingungsmuster aus dem Lot. Ziel der Therapie ist dann, die Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichts.

Bei der Bicom Therapie ist die Behandlung gegen Allergien zu 80% erfolgreich, bei Kindern oft nach wenigen Behandlungen.

Raucherentwöhnung

Wenn die Entscheidung gefallen ist, nicht mehr zu rauchen, dann gönnen Sie sich die Unterstützung und Entgiftung mit der Bicom Therapie.
3 Sitzungen reichen in den meisten Fällen aus, damit unsere Patienten rauchfrei bleiben.


Die Bicom Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bicom Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Bicom Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und deshalb auch noch nicht anerkannt.

weitere Informationen in unserer Praxis oder unter:    http://www.regumed.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok